Straßenverkehrsrecht

Oft berührt ein Unfall nicht nur das Blechkleid, sondern auch das Nervenkostüm. Denn neben einer – häufig ungeahnt komplizierten – Schadensabwicklung sieht sich der Geschädigte regelmäßig ebenso unerwartet dem Vorwurf straf- oder bußgeldrelevanten Verhaltens und nicht zuletzt kritischen Nachfragen des eigenen Versicherers ausgesetzt. Hier den Überblick zu behalten, zielgerichtet und vor allem schnell eine möglichst umfassende Regulierung des Unfallschadens und eine folgenlose, zumindest aber verträgliche Beendigung von Straf-und/oder Ordnungswidrigkeitsverfahren zu erreichen, bedarf es professioneller Beratung und Vertretung durch einen langjährig nicht nur im Straßenverkehrsrecht, sondern auch im Versicherungs- und Straf-/Ordnungswidrigkeitsrecht erfahrenen Rechtsanwalt und Verteidiger. Dieser hilft Ihnen nicht nur dabei, möglichst schnell wieder mobil zu werden, sondern auch mobil zu bleiben, wenn ein Fahrverbot verhängt worden ist oder die Entziehung der Fahrerlaubnis im Raum steht.



Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.