Rechtsanwalt Oliver Behre

behre_oliver_002_webseite

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Jahr­gang 1966, Geburtsort Göttingen

1983 bis 1984 Aus­lands­auf­ent­halt in den USA
1989 bis 1994 Stu­dium Rechtswissenschaften in Passau und Göt­tingen
Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­beiter an der Uni­ver­sität Göt­tingen
1992 bis 1998 Dozent an der VHS Göt­tingen für EDV und Recht
Refe­ren­da­riat beim Ober­lan­des­ge­richt Celle
1998 Zulas­sung als Rechts­an­walt
seit 1998 Tätig­keit in der Kanzlei Bergerhoff Rechtsanwälte
seit 2007 Fach­an­walt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Fremd­spra­chen: Eng­lisch, Ungarisch

Oliver Behre berät umfas­send eine Reihe von regional und deutschlandweit tätigen grö­ßeren Immobilien-Unter­nehmen im Zusam­men­hang mit immo­bi­li­en­recht­li­chen Pro­blemen. Dabei sind ins­be­son­dere die juristische Betreuung bei der Pro­jek­tie­rung und Durch­füh­rung grö­ßerer Immo­bi­li­en­ob­jekte, bei bedeu­tenden Immo­bi­li­en­trans­ak­tionen im Rahmen der Due Dili­gence und im Miet- und Wohnungseigentumsrecht und der dortigen Vertragsgestaltung hervorzuheben.

Seit 2009 ist Oliver Behre im Prüfungsausschuss FA Miet- und Wohnungseigentumsrecht der Rechtsanwaltskammer Thüringen.

 

 

 

 



Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.