Rechtsanwalt Dr. Michael Klepsch

Fach­an­walt für Handels- und Gesell­schafts­recht
Fach­an­walt für Steuerrecht

Jahr­gang 1973, Geburtsort Stendal

1992 bis 1996 Stu­dium Rechtswissenschaften in Jena
Refe­ren­da­riat beim Land­ge­richt Gera
1999 Zulas­sung als Rechts­an­walt
1999 bis 2004 Rechtsanwalt bei ARCON Rechts­an­wälte
2002 Pro­mo­tion zum Dr. jur.
seit 2005 bei Bergerhoff Rechts­an­wälte
seit 2007 Fach­an­walt für Handels- und Gesell­schafts­recht
seit 2010 Fach­an­walt für Steuerrecht

Fremd­sprache: Englisch

Dr. Michael Klepsch betreut primär Betei­li­gungs­ge­sell­schaften, Technologie-Unternehmen und Kre­dit­in­sti­tute. Der Schwer­punkt seiner Tätig­keit liegt dabei in der Vor­be­rei­tung von Inves­ti­ti­ons­vor­haben und M&A-Transaktionen, ins­be­son­dere der Durch­füh­rung von Legal Due Dili­gences sowie der anschlie­ßenden Ver­hand­lung von Unternehmenskauf- und Betei­li­gungs­ver­trägen. Dar­über hinaus ver­tritt Dr. Michael Klepsch regel­mäßig Gesell­schafter und Gesell­schaften in gesell­schafts­recht­li­chen Strei­tig­keiten. Ziel ist dabei stets, eine für den Man­danten wirt­schaft­lich sinn­volle Lösung zu erzielen, statt lang­wie­rige Rechts­streite zu führen.

Seine juris­ti­schen Qua­li­täten finden durch seine Beru­fung als Prüfer im ersten Staats­ex­amen Berück­sich­ti­gung Anerkennung. Dar­über hinaus wird Dr. Michael Klepsch im “JUVE Hand­buch Wirt­schafts­kanz­leien 2015/2016″ als häufig emp­foh­lener Anwalt in Thü­ringen und Sachsen-Anhalt geführt. Zudem hält er, u. a. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, regel­mäßig Semi­nare zu gesell­schafts­recht­li­chen Themen.

Dr. Michael Klepsch ist Mit­glied im Thü­ringer Arbeits­kreis für Unternehmens- und Insol­venz­recht e.V. und der Gesell­schafts­recht­li­chen Ver­ei­ni­gung e. V.



Wir nutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem zu.