Rechtsanwalt Dr. Frank Halfpap

halfpap_frank_002_webseiteFachanwalt für Arbeitsrecht

Jahr­gang 1965, Geburtsort Berlin

Aus­bil­dung zum Indus­trie­kauf­mann
Stu­dium Rechtswissenschaft in Osna­brück
Refe­ren­da­riat beim Ober­lan­des­ge­richt Olden­burg
1996 Zulas­sung als Rechts­an­walt und Tätig­keit bei Dälken & Stute
1998 Grün­dung einer Kanzlei in Erfurt
1998 Pro­mo­tion zum Dr. jur.
1999 Fach­an­walt für Arbeits­recht
seit 2000 bei Bergerhoff Rechtsanwälte

Fremd­spra­chen: Eng­lisch, Niederländisch

Dr. Frank Halfpap berät mit­tel­stän­di­sche Unter­nehmen und Behörden in Thü­ringen, aber auch bun­des­weit tätige Unter­nehmen in ihrer Funk­tion als Arbeit­geber. Neben indi­vi­du­ellen arbeitsrechtlichen Pro­blemen gehören dazu die Bera­tung und Ver­tre­tung bei Ver­hand­lungen mit Betriebs­räten oder in tarif­recht­li­chen Fragen. Die Inter­essen von Füh­rungs­kräften bzw. Geschäfts­füh­rern und Vor­ständen sind bei Kon­flikten ebenso ein Thema. Um sich die Sicht­weise aller Betei­ligten in arbeits­recht­li­chen Aus­ein­an­der­set­zungen immer wieder vor Augen führen zu können, werden bei Bedarf die Rechte von Arbeit­neh­mern durchgesetzt. Mandanten schätzen an Frank Halfpap seine klare Risikoabschätzung und -beurteilung sowie seine verständliche Darstellung juristischer Probleme.

Dr. Frank Halfpap ist als Dozent im Arbeitsrecht für externe Anbieter und in Inhouse-Seminaren bei Man­danten tätig. Daneben war er als Vor­sit­zender der Eini­gungs­stelle für Wett­be­werbs­sa­chen der IHK Erfurt und des Fach­an­walts­aus­schusses für Arbeits­recht der Rechts­an­walts­kammer Thü­ringen berufen.



Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Seite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies.