Rechtsanwalt Dr. Bernhard Lisson

Jahr­gang 1962, Geburtsort Moers

1984 bis 1989 Studium der Rechtswissenschaften in Bayreuth1990 bis 1993 Referendariat OLG Bamberg
1993 bis 1995 wissenschaftlicher Assistent an der FSU Jena, Lehrstuhl Prof. Dr. Günter Hager für internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung und Bürgerliches Recht
1995 Zulassung als Rechtsanwalt
1995 und 1996 Rechtsanwalt bei Schilling Zutt & Anschütz in Mannheim
seit Ende 1996 Rechtsanwalt bei Bergerhoff Rechtsanwälte
1998 Promotion zum Dr. jur.

Fremdsprachen: Englisch, Französisch

 

Dr. Bernhard Lisson berät Unternehmen im Handels-und Gesellschaftsrecht. Schwerpunkte sind dabei die Beratung von Unternehmen aus der Lebensmittel, – Optik und Automobilzulieferindustrie bei der Gestaltung von unternehmensrelevanten Verträgen, vor allem Kauf-, Liefer-, Handelsvertreter und sonstigen Vertriebs- und Produktionsverträgen sowie die konsequente gerichtliche Durchsetzung der hieraus folgenden Ansprüche unserer Mandanten. Aufgrund der zunehmenden Internationalisierung der Wirtschaft gilt hierbei sein besonderes Augenmerk dem UN-Kaufrecht.

Ein weiterer Schwerpunkt von Dr. Lisson ist das Haftungsrecht und hiermit einhergehend das für Unternehmen wichtige Produktsicherheits- und Produkthaftungsrecht einschließlich der Durchsetzung und 

Abwehr von Ansprüchen. Dr. Lisson berät ferner Gesellschaften und deren Organe bei gesellschaftsrechtlichen Auseinandersetzungen sowie bei der Abwehr von Haftungs- und Schadensersatzansprüchen sowie Anfechtungsansprüchen, die von Insolvenzverwalter geltend gemacht werden.

Ein weiterer Schwerpunkt von Dr. Bernhard Lisson ist das private Baurecht, dort die Durchsetzung und Abwehr von Vergütungs- und Gewährleistungsansprüchen, aber auch die Beratung bei PPP-Projekten.

Bei seiner Tätigkeit kommt Dr. Lisson seine langjährige forensische Erfahrung ebenso zugute wie seine langjährige Mitgliedschaft im Thüringer Arbeitskreis für Unternehmens- und Insolvenzrecht.



Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Seite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies.